Mein Name ist Erich Klas ...

Seit über 20 Jahren bin ich begeisterter Bio-Landwirt. Schon damals wäre es mir nie in den Sinn gekommen, Chemie auf meine Felder und Wiesen zu geben. Auch der Erhalt unserer einzigartigen Kulturlandschaft und der natürliche Umgang mit unseren Ressourcen haben mich von Beginn an begeistert. Auf meinem Bio-Hof in der Nähe des Ammersees stellen mein Team und ich seitdem vitale, unverfälschte und hochwertigste Futtermittel - speziell für Kleintiere - her. Wir produzieren konsequent nach den hohen Standards von Naturland, die weit über „Bio“ hinausgehen. Auch die sorgfältige und schonende Weiterverarbeitung macht die hohe Lebendigkeit und damit Qualität unserer Produkte aus.

Begonnen hat alles vor über 20 Jahren …

Unser kräuterreiches Bio Bergwiesenheu stammt ausschließlich von Bio-Bauern aus dem bayerischen Alpenraum, die Ihre Flächen ganz ohne Mineraldünger und chemischen Pflanzenschutz bewirtschaften. Unser Heu wächst ausschließlich auf ungedüngten und extensiv bewirtschafteten Wiesen, denn Überdüngung gefährdet den Artenreichtum und zu häufiges Mähen verhindert die Selbstaussaat der Pflanzen. Unsere Wiesen werden in der Regel nur zwei- bis dreimal im Jahr gemäht. So kommen Gräser und Kräuter bis zur Blüte und sind für Insekten, wie die stark bedrohten Wildbienen, ein wichtiger Futterlieferant und sichern deren Überleben.

Unser hochwertiges Bio Dinkelstroh stammt von ökologisch bewirtschafteten Feldern meiner Bio-Kollegen im bayerischen Voralpenland und im Allgäu. Dinkel ist ein Urgetreide und zählt zu den gesündesten Getreidearten. Aus den naturbelassenen Halmen der Dinkelpflanze gewinnen wir das Bio-Dinkelstroh.

Wie viel Lebendigkeit und Kraft in unseren ökologischen Futtermitteln für Ihre Kleintiere stecken, welche Sorten es gibt und wo Sie sie kaufen bzw. wie Sie sie bestellen können, erfahren Sie in meinem Erich-Klas-Shop

 

Wenn einer viele Reisen tut …

Neben meiner bayerischen Heimat liebe ich das Reisen in ferne und exotische Länder. Dort beeindrucken mich meine Kollegen, und unter welchen Umständen und mit welchem Aufwand sie ihr Land natürlich und ökologisch bewirtschaften. Und es bewegen mich ihre Nöte, einen fairen Preis für ihre Erzeugnisse zu erhalten. So habe ich mich entschieden, meine Kollegen-Freunde aus den ärmeren Ecken der Welt zu unterstützen. Ich importiere ihre Produkte deshalb direkt – also von Bauer zu Bauer. Ich nenne das Kollegial-Handel.

Das hat mich vor einigen Jahren zur Zusammenarbeit mit einer Kleinbauern-Kooperative in Chiapas / Mexiko bewogen: Campesino - Bio Kaffee aus Mexiko

Viele interessante Informationen zum Leben der Kleinbauern, zu Verarbeitung und Qualität des Kaffees, wo Sie ihn kaufen und bestellen können, erfahren Sie in meinem Campesino - Shop 

 

... dann können Sie viel genießen!

Noch ganz jung ist meine Kooperation mit einer Kleinbauern-Kooperative, die im Urwald von Madagaskar Bio-Bourbon-Vanille anbaut. Angeregt durch eine kirchliche Initiative zum Erhalt des Regenwaldes und der gleichzeitigen Verbesserung der Lebensumstände der einheimischen Bevölkerung, haben sich meine Freunde zu dieser Kooperative zusammengeschlossen. Sie betreiben Anbau und Verarbeitung mit großer Liebe und Sorgfalt und erreichen so eine hohe Qualität ihrer Bio-Bourbon-Vanilleschoten.

Die interessanten Informationen zum Leben dieser Kleinbauern, zu Verarbeitung und Qualität der Vanille, wo Sie sie kaufen und bestellen können, erfahren Sie unter Kollegial-Handel.de

Sie finden auf dieser Webseite auch ein Dessert-Rezept meiner Freundin Voahirana aus Madagaskar. Lassen Sie es sich schmecken!